Literatürk 2016. Freund-schafft-Leben vom 24.10. bis 3.11.2016

Schon Aristoteles wusste: „Freundschaft ist eine Tugend und mit das Notwendigste im Leben“. Der aktuelle Themenschwerpunkt von Literatürk fragt danach, welche Bedeutung Freundschaften – und als Antagonismus auch Feindschaften – in den verschiedenen Ländern haben? Was zeichnet Freundschaft heute zwischen Individuen, zwischen gesellschaftlichen Gruppen, Institutionen und auch zwischen Nationen? Wann wird aus Freundschaft Feindschaft und aus Feindschaft Krieg? Wie entsteht aus sozialen Konflikten, aus Ängsten, Vorurteilen, Fremdenfeindlichkeit und Rassismus Gewalt? Wie lassen sich Freundschaften zwischen Zugewanderten und Einheimischen stiften?

Weitere Informationen unter http://www.literatuerk.com/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.